Seven-Air Gebr. Meyer AG

Im Kerngeschäft von Seven-Air profitiert der Kunde von einem breiten Geräteprogramm. Die Typenreihen decken einen Luftvolumenstrom von 400 bis 200’000 m3/h ab. Für kleinere oder mittlere Standardprojekte bieten die
anschlussfertigen Systemlösungen mit integrierter Steuerung und Regelung den optimalen Nutzen. Seven-Air begleitet den Kunden von der Planung bis zur Realisierung.

Website
Seven-Air Werk Hitzfeld
Geschäftssitz
Luzern
Gründungsjahr
1971
Anzahl Mitarbeitende
401
Branche
Lüftungs- und Klimagerätebau