Innosuisse

Innovationsprojekte erfolgreich aufgleisen mit Innosuisse

Die Welt dreht sich immer schneller, Produktlebenszyklen werden kürzer und die Digitalisierung bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle. F&E-Projekte jedoch sind teuer, für KMU – das Rückgrat der Schweizer Wirtschaft – oftmals zu teuer. Hier setzt die Unterstützung von Innosuisse, der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung (ehemals KTI), an. Innosuisse fördert wissenschaftsbasierte Innovationsprojekte zwischen Unternehmen und Forschungspartnern.

Am Infoevent «Innovationsprojekte erfolgreich aufgleisen mit Innosuisse» berichten die SVC Mitglieder und lokal verankerten KMU Härterei Gerster AG und Jakob Rope Systems von ihren Erfahrungen bei der Lancierung eines Innovationsprojekts und dessen Förderung durch Innosuisse. Innosuisse möchte dabei die Möglichkeit nutzen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und über das aktuelle Förderangebot zu informieren. Das detaillierte Programm mit allen Referenten finden Sie unter diesem Link.

Die Teilnahme ist kostenlos und die vorgängige Anmeldung online unter diesem Link bis zum Dienstag, 5. November 2019 möglich. 

Weitere Informationen zur Innosuisse und ihren Förderinstrumenten finden Sie unter www.innosuisse.ch

 

Wann
Datum
Wo
Adresse

Aula (Erdgeschoss)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Campus Olten

Von Roll-Strasse 10

4600 Olten

Programm
16:45
Eintreffen - Registrierung - Welcome Drink
17:15
Begrüssung
17:20
Innovationsforderung in der Schweiz für KMU
17:30
Worauf es ankommt: Projekte erfolgreich einreichen
17:45
Aus der Praxis - durch Innovationsförderung erfolgreich zum Ziel
18:30
Diskussion - Q&A - Abschluss
18:55
Apéro - Networking - individuelle Heimreise